Workshops

aNdeRs klingen und locker greifen im Klinikum Duisburg

Vom 01.12, 19 Uhr bis 03.12.2017, 13 Uhr findet ein Gitarrenworkshop mit Peter Autschbach im Klinikum Niederrhein in Duisburg statt.

Zum zweiten Mal findet ein Gitarren-Workshop mit Peter Autschbach im Evangelischen Klinikum Niederrhein statt. Zum ersten Mal parallel dazu: ein Gesangs-Workshop mit der Ausnahmekünstlerin Samira Saygili.

Wir alle kennen das: die persönliche musikalische Komfortzone bietet zunächst ein gewisses Maß an Sicherheit, bevor sie dann droht, zu einem Korsett zu werden, welches die musikalischen Freiheitsgrade einzuschränken beginnt. Man fühlt sich wie auf einem weichen, bequemen Sofa, aus dem man immer schlechter aufstehen kann und schließlich als eingelullte Couch-Kartoffel ein Dasein in (musikalischer) Immobilität, (kreativer) Behäbigkeit und selbstzitierender Genügsamkeit fristet. Deswegen wollen wir raus aus der Komfortzone und rein ins musikalische Abenteuer. Es soll mal anders klingen: exotisch, ungewohnt und trotzdem richtig! Die Klangfarben von fremdländischen Harmonien und ungewöhnlichen Skalen sollen sich auf inspirierende Weise paaren mit orientalischer Rhythmik, asiatischer Anmut und indischer Mystik. Es geht um ein musikalisches Multi-Kulti, die Integration von krummen Takten und die Inklusion von krummen Akkorden, die Assimilation fremdartiger Klanglandschaften zu einer grenzfreien, grenzüberschreitenden, grenzenlosen Schatzkarte einer neu zu entdeckenden Welt.

Die Pflicht: Wie kann ich anders klingen? Was macht den Klang eines Akkordes oder den einer Melodie fremdartig? Wie setzte ich Rhythmik und Phrasierung ein, um neu zu klingen? Wie verhalten sich Akkordarbeit, Melodieführung und Rhythmik dabei zueinander? Gibt es spezielle Skalen und definierte Grooves, die auf einen bestimmten kulturellen Hintergrund deuten?

Die Kür: Die Kursteilnehmer werden in Gruppen Gelegenheit haben, Gesang und Gitarre zusammen zu bringen und das Gelernte zu erproben. Dabei wird gleichgültig sein, ob als Sänger/in und Gitarrist/in, als singende/r Gitarrist/in oder Gitarre spielende/r Sänger/in.

Das Sahnehäubchen: Christiane Schaffelder-Krein, die Leiterin unserer Abteilung für Physiotherapie wird auch diesen Kurs physiotherapeutisch begleiten. Sie wird einigen Kurseinheiten beiwohnen und jeden Kursteilnehmer individuell beobachten und professionell bewerten hinsichtlich Körperhaltung und Fehlhaltung, Bewegungsausführung und Fehlbelastung, Ergonomie, Atemtechnik, Verkrampfungen, Gleichgewicht, Symmetrie, Spannung und Verspannung. Sie wird aus den Beobachtungen heraus einen auf die aktuell in der jeweiligen Gruppe identifizierbaren Bedürfnisse der Teilnehmer zugeschnittenen Trainingsplan mit Dehnungs-, Lockerungs- und Aufbauübungen entwickeln, den wir dann gemeinsam durchspielen werden.

Samira Saygili und Peter Autschbach werden am Samstagabend als Duo ein Konzert geben. Der Eintritt ist für alle Kursteilnehmer kostenfrei. Für die Teilnahme an diesem zweiten Gitarren Workshop in Duisburgs Norden ist der vorausgegangene Kurs keinesfalls Voraussetzung. Neue Flitzefinger und Fingerflitzer, vom Gelegenheitstäter bis zum Vollzeitprofi sind herzlich willkommen. Es wird garantiert jeder mitgenommen werden und jeder wird etwas mitnehmen können!

Veranstaltungsort:
Evangelisches Klinikum Niederrhein GmbH
Veranstaltungszentrum
Fahrner Strasse 133
47169 Duisburg
Freitag, 1.12.2017             19:00 Uhr bis 21:30 Uhr
Samstag, 2.12.2017         10:00 Uhr bis 13:00 Uhr und 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Sonntag, 3.12.2017           10:30 Uhr bis 13:00 Uhr
Der Kurs wird 150,00 Euro (inklusive Mehrwertsteuer) pro Person kosten, ab 10 Teilnehmern wird er stattfinden, mehr als 15 sollten es nicht sein.

Anmeldung bei Hilal Yahya:
Tel.: 0203-508-5391 oder unter hyahya@ejk.de